Abwechslungsreiche Aufgaben.

Tagesstrukturen

Ein Wohnheim für Menschen mit Behinderung soll ein schönes Zuhause bieten und über Angebote verfügen, die den Alltag der Bewohnerinnen und Bewohner interessant gestalten. Für berentete Personen, die nicht in einen Arbeitsprozess integriert werden können, bietet das RAZ abwechslungsreiche und sinnvolle Tagesstrukturen an. Die Aktivitäten verteilen sich auf die zwei Etagengruppen im Wohnheim Oberholz (IWG). Jede Gruppe verfügt über beste Infrastrukturen mit Aufenthaltsraum und Küche, welche auch das gemeinsame Zubereiten und Geniessen des Abendessens ermöglichen.

Beschäftigungsbeispiele Tagesstruktur:

Etage 1:

Herstellung von Duftseifen oder saisonalen Dekorationsgegenständen aus Holz, Stein, Gips usw.

Etage 2:

Brot backen, Herstellung von Konfitüren, Sirup, Pesto usw.

Attraktives Freizeitprogramm

Diese Beschäftigungen können ohne Druck im eigenen Tempo bewältigt werden. Dazu bekommt jede betreute Person ein auf ihre Möglichkeiten abgestimmte Aufgabe. Beliebt sind auch das von der Gruppe organisierte, begleitete Freizeitprogramm mit Spaziergängen, Ausflügen, Theater- und Konzertbesuchen, Weihnachtsabenden und vielem mehr.