062 956 50 60
info@raz-stiftung.ch
Oberholzweg 14 · 3360 Herzogenbuchsee

AUS ALT MACH NEU. FÜR MEHR LEBENSQUALITÄT.

 

Aufgepasst wir bauen neu: Am Standort Heidenmoos soll ein neues Wohnhaus für Menschen mit Beeinträchtigung entstehen und bereits im Frühjahr 2022 bezogen werden. In dem modernen Neubau werden insgesamt 27 Wohnplätze geschaffen. Das Ziel des Bauvorhabens ist es, den künftigen Bewohnenden ein hohes Mass an Lebensqualität und  Selbstständigkeit in einem teilweise betreuten Umfeld zu bieten. Denn Wohnplätze für begleitetes Wohnen werden dringend gebraucht.

19. August 2020

VIELE GUTE GRÜNDE FÜR DEN NEUBAU:

Das neue Wohnhaus überzeugt durch seine attraktive und zeitgemässe Infrastruktur. Diese erlaubt es Menschen mit Beeinträchtigung weitestgehend autonom zu Wohnen, Freizeitaktivitäten und Beziehungen nachzugehen. Darüber hinaus bietet der Neubau aber noch viele weitere Vorteile:

Zentral und gut vernetzt:

Im Herzen von Herzogenbuchsee gelegen, ist das neue Wohnhaus perfekt an öffentliche Verkehrsmittel (u. a. den Bahnhof) angebunden. Optimale Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés stehen ebenfalls zu Fuss zur Verfügung.

Energieeffizent:

Die technischen Voraussetzungen des Neubaus entsprechen den EnEV-Standards und sorgen für sparsamen Stromverbrauch und niedrige Heizkosten.

Photovoltaikanlage:

Wir setzen auf nachhaltige, saubere Energie. Deshalb  erhält das neue Wohnhaus eine Photovoltaikanlage. Dadurch reduzieren wir CO2-Emmissionen und leisten so einen Beitrag zum Klimaschutz.

Heizung mit Erdwärmesonden:

Diese innovative Heiztechnik nutzt die Temperatur der Erdwärme und leitet diese mithilfe einer erdgekoppelten Wärmepumpe direkt in das Heizsystem des Gebäudes.

Nachhaltigkeit:

Der Neubau soll nachhaltig gestaltet werden. So wird zum Beispiel Regenwasser für die Toilettenspülung eingesetzt und wertvolles Trinkwasser eingespart.

 

Im RAZ gefallen mir gemeinsame Aktivitäten wie  Kinoabende, Zoobesuche und gemeinsames „Eile mit Weile“ spielen. In ruhigen Momenten höre ich gerne im Zimmer Radio und Musik oder schaue Fern.

Thomas Kummli, Bewohner

SO VIEL HILFE WIE NÖTIG, SO VIEL SELBSTÄNDIGKEIT WIE MÖGLICH

 

Auf die Pläne, fertig, los! Das Bauprojekt steht in den Startlöchern.

Begleitetes Wohnen im Neubau Heidenmoos

Durch den Neubau des Wohnhauses werden dringend benötigte Wohnplätze für das Angebot „begleitetes Wohnen“ geschaffen. Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die für ihre Lebensbewältigung teilweise auf Betreuung angewiesen sind. Ziel ist es, eine möglichst selbständige und angenehme Lebensgestaltung zu ermöglichen. Genau dafür entstehen am Standort Heidenmoos insgesamt 27 Wohnplätze, die den hohen Standards von RAZ entsprechen und über die folgenden Merkmale verfügen:

 

  • Grosszügige Zimmer mit eigenem Bad bzw. integrierter Nasszelle
  • Zeitgemäss mit allen Anschlüssen ausgerüstet
  • Individuelle Zimmergestaltung mit modularer Kochmöglichkeit
  • In kleine Wohneinheiten integriert (4-5 Bewohnende pro Wohngemeinschaft)
  • 2 Hobbyräume für Freizeitgestaltung
  • Barrierefreiheit im gesamten Gebäude